Berkshire – die älteste englische Edelschweinrasse

Berkshires-Best ist Deutschlands älteste Herdbuchzucht für Berkshire!

Das Berkshire gilt als die älteste Edelschweinrasse Englands. Es ist seit Jahrhunderten für den hervorragenden Geschmack bekannt. Insbesondere in Zeiten, in denen die sogenannten „modernen Zuchten“ eher als Massenprodukt gelten, gewinnt dieser Vorteil beim Verbraucher wieder an Bedeutung. Nun kann mit dieser seltenen Schweinerasse auch offiziell Herdbuchzucht betrieben werden! Ein wichtiger Meilenstein, dieses hochwertige Fleischprodukt in Deutschland zu etablieren! Denn statt mit den Massenprodukten aus anderen Ländern als Züchter und Metzger zu konkurrieren, ist es sinnvoller, sich durch besondere Produkte abzusetzen. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass die Regionalität für den Verbraucher immer mehr an Bedeutung gewinnt!

Daher verwundert es nicht, dass das Berkshire weltweit auf dem Vormarsch ist und als das teuerste Schweinefleisch der Welt gilt. In Japan und den USA ist es als Kurobuta oder black pork bekannt und wird von der Qualität auf die gleiche Stufe gestellt wie bei den Rindern das weltberühmte Wagyu, auch als Kobe-Beef bekannt.

Berkshires Best freut sich, in Deutschland die Genetik dieser wertvollen Schweinerasse zur Reinzucht und auch zur Veredelung anderer Schweinerassen zur Verfügung stellen zu können. Wir bieten Ihnen beste Zuchttiere aus vielen Blutlinien an und damit eine hervorragende Grundlage für optimale Zuchtergebnisse.

 

Um einen etwas höheren Fleischanteil zu generieren und den hervorragenden Geschmack der Berkshire Schweine beizubehalten, kreuzen wir die Berkshire Sauen mit Duroc Ebern. Dieser Heterosiseffekt erzeugt nicht nur das sehr gute Fleisch, sondern auch Tiere, die gut anzuschauen und friedlich sind.